FoKoS-Woche:„Digitalisierung (mit)gestalten“ – Chancen für Südwestfalen

Zukunft ist heute ohne Digitalisierung nur noch schwer vorstellbar. Besonders wichtig ist Digitalisierung auch für die Entwicklung von Städten, Gemeinden und Regionen. Die Region Südwestfalen hat ihr Interesse an einer digitalen Zukunftsfähigkeit durch die Bewerbung um das Strukturförderprogramm REGIONALE 2025 signalisiert. Zum zweiten Mal unterstützt die Landesregierung Nordrhein-Westfalens nun Südwestfalen mit der Vergabe des Programms in die Region.

Vom 23. bis 27. Oktober 2017 lädt das Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ der Universität Siegen (FoKoS) jeweils um 16.30 Uhr in die Räumlichkeiten des FoKoS ein. Entdecken Sie zukunftsweisende Themen, die u. a. eng mit der Region Südwestfalen verbunden sind. Dazu zählen etwa die Digitalisierung mit den Schwerpunkten digitale Medizin und digitale Region oder demografischer Wandel und Migration mit dem Fokus auf Fachkräftesicherung und Geflüchtete.

Erfahren Sie mehr über die aktuellen Projekte des Forschungskollegs in ausgewählten Vorträgen und nehmen Sie an verschiedenen Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik teil. Studierende der Universität Siegen haben in drei Teams flexible Arbeitsplätze für die Zukunft („Future Workspaces“) entworfen und entwickelt, die erstmals während der FoKoS-Woche der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einige der innovativen Konzepte selbst auszuprobieren. Hierzu zählen zum Beispiel eine Virtual Reality-Brille, mit der eine 3D-Lernumgebung getestet werden kann, oder ein Alterssimulationsanzug, mit dem Sie hautnah erleben, wie sich das Leben im Alter anfühlen könnte.

Am 25. Oktober lädt das Forschungskolleg Interessierte herzlich dazu ein, im Rahmen des Themenabends "Digitalisierung (mit)gestalten - Chancen für Südwestfalen" über diese und weitere Fragen zu diskutieren. Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft stehen Ihnen im Anschluss an die Podiumsdiskussion Rede und Antwort. Nutzen Sie Ihre Chance und gestalten Sie die Digitalisierung in Südwestfalen mit!

Weitere Informationen und Programmheft finden Sie hier.

Quelle: Forschungskolleg Siegen, Stand: 9.10.17