Starke Unternehmen für eine starke Marke gesucht

Mit erfolgreichem Standortmarketing profiliert die Südwestfalen Agentur zusammen mit derzeit mehr als 190 Unternehmen im Verein „Wirtschaft für Südwestfalen e.V.“ die Region als attraktiven Wirtschaftsstandort. Gemeinsam wird um Fach- und Führungskräfte geworben und Südwestfalen als starke Marke bundesweit profiliert. Aber was bringt eine Mitgliedschaft im Verein? Welche Vorteile bietet das Regionalmarketing für das einzelne Unternehmen? Welche Meilensteine wurden bereits erreicht?

Diese und weitere Fragen werden in einer Info-Veranstaltung am Mittwoch, 29. Juni, von 18 bis etwa 19 Uhr im Technologiezentrum in Siegen beantwortet. Zu der Veranstaltung laden Südwestfalen Agentur GmbH gemeinsam mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der KM:SI GmbH, der IHK Siegen und dem Arbeitgeberverband Siegen-Wittgenstein ein. Im Rahmen eines kurzweiligen Vortrags geben die Verantwortlichen einen Einblick in ihre Arbeit und erläutern die Strategien, Maßnahmen und Erfolge des Regionalmarketings. Im Fokus stehen dabei die Mitmach-Möglichkeiten für Unternehmen und Institutionen der Region. Anschließend können Fragen gestellt, persönliche Kontakte geknüpft sowie Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden.
Mit Fingerfood und Kaltgetränken kann der Abend entspannt ausklingen.


Jeder und jede Interessierte ist herzlich willkommen. Infos und Anmeldung bei der Südwestfalen Agentur, Carina Ewers, Tel. 02761/8351124 oder per E-Mail an c.ewers@suedwestfalen.com. Weitere Informationen zum Regionalmarketing und weitere Termine von Info-Veranstaltungen finden Sie unter www.jetzt-zusammenstehen.de. Die Veranstaltung ist Teil einer größeren Informationskampagne: Seit einigen Wochen wird unter anderem mit dem Motto „Sie sind der Hammer!“ auf  verschiedenen Postkarten- und Anzeigenmotiven auf das Regionalmarketing aufmerksam gemacht. „Die Frage, wie wir als Region wahrgenommen werden und wie man als attraktiver Arbeitgeber von Bewerbern überhaupt gefunden wird, geht jeden Unternehmer an“, sagt Marie Ting, Regionalmarketing Managerin der Südwestfalen Agentur GmbH in Olpe.
„Der südwestfälische Gedanke ist klug: Statt als Unternehmer einzeln zu kämpfen, schließen sich viele zusammen und entwickelt so gemeinsam echte Schlagkraft“, so Ting. „Aber von den Mitmach-Möglichkeiten muss man ja überhaupt erst mal wissen, um sie nutzen zu können. Deswegen laden wir nun aktiv zum Gespräch ein.“ 

An folgenden alternativen Terminen und Orten in Südwestfalen findet die Infoveranstaltung jeweils ab 18 Uhr ebenfalls statt: 30. Juni (Abteigaststätte Königsmünster, Meschede), 7. Juli ( Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG, Iserlohn).