DORNBACH Instandhaltung®

Prävention statt reaktiver Instandhaltung

Das zeichnet uns als Arbeitgeber aus?

Wir zeichnen uns durch unsere klare Zielsetzung aus. Denn für uns wird der Nebenprozess Instandhaltung zum eigenen Hauptprozess, um so dieser vielfältigen Thematik im Sinne aller gerecht werden zu können. Getreu unserem Leitspruch - Prävention statt reaktiver Instandhaltung – unterstützen wir Unternehmen, die genau wie wir davon überzeugt sind, dass das sogenannte Feuerwehrprinzip in der Instandhaltung von heute, keinen alleinigen Bestand hat. Dass der Stand der Technik nicht für alle Problemstellungen ausreichend ist und dass die Unternehmen von morgen, die Sicherheit ihrer Prozesse und Mitarbeiter ernst nehmen.

 

Darauf sind wir als Unternehmen stolz:

Worauf kann ein Unternehmen Stolz sein - eine von vielen guten Fragen denen auch wir uns bereits stellen durften. Für uns ist es die Überzeugung die richtigen Dinge zu tun, die uns antreibt und stolz macht. Es erfüllt uns voller Freude  unseren Geschäftspartnern einen wirklichen Mehrwert bieten zu können und bei anspruchsvollen Problemstellungen zu helfen.

Branche(n): Industrieservice -dienstleistung
(Kern-)Produkte: Inspektion - Wartung - Optimierung - Instandsetzung - Retrofit - Gutachten - CE Kennzeichnung - Prüfung nach BetrSichV - Consulting – Schulung - Maschinenverlagerung
Mitarbeiterzahl: 4
Standorte: Olpe

Ausbildungsberufe:                      

  • Mechatroniker

Absolventen folgender Studiengänge/ Fachrichtungen sind für das Unternehmen interessant:                                         

  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Instandhaltung

 

Unser Ansprechpartner

Jan Dornbach
Martinstraße 28
57462 Olpe

Telefon: 02761 977 80 50
E-Mail: info@dornbach-instandhaltung.de

Weitere Informationen zu diesem attraktiven Arbeitgeber finden Sie hier.                                     

 

Quelle: Dieser Arbeitgeber wird Ihnen präsentiert vom Verein "Wirtschaft für Südwestfalen". Das Unternehmen ist ein engagiertes Vereinsmitglied. Alle Informationen zum Verein finden Sie unter www.jetzt-zusammenstehen.de.